Sanierung von Speicherbauwerken...

... mit dem "ETERTUB - aqua Auskleidungssystem"

Etertub aqua Platte Bild 1Bei diesem System wird eine auf Dichtheit geprüfte Auskleidung in ein bestehendes Bauwerk (Wasserkammer) ein­gebaut. Jede Auskleidungsplatte ist eine homogene, einseitig mit Noppen profilierte Platte mit einer Wandstärke von ca. vier Millimeter. (Bild links) Die aus Polyethylen bestehende Auskleidung wird gasdicht verschweißt und auf ihre Dichtheit geprüft.

Die ebene Fläche der Platte steht in direktem Kontakt zum Trinkwasser. Die Stegprofile dienen als Drainage für mögliche Wassereindringungen durch das bestehende Bauwerk. Ein Druckaufbau zwischen "alter" Konstruktion und "neuer" Auskleidung ist somit unmöglich. Eindringendes Wasser wird im Zwischenraum der Noppenprofile in den Pumpensumpf der Schieberkammer abgeleitet. Hier ist jederzeit ohne Aufwand eine Kontrolle möglich.

Ausgekleidet werden die gesamte Bodenfläche (inkl. Pumpensumpf) und alle Wandflächen bis ca. 20 cm über den maximalen Wasserspiegel. Die Behälterdecke bleibt im Normalfall unverkleidet. Auf Wunsch werden auch die Decken verkleidet.

Diese Systeme bestehen aus zwei Hauptkomponenten:

  • Der Betonerfüllt die Aufgabe der statischen Tragfähigkeit.
  • Die verschweißten Kunststoffplatten erfüllen die Abdichtung gegenüber dem Erdreich.

 Mit der richtigen Auswahl des Kunststoffes können verschiedenste Anwendungsgebiete abgedeckt werden:

  • Korrosionsschutz von Betonbauwerken, Fundamenten und Decken
  • Auskleidung von Deponiesicherwasserbecken
  • Abdichtung von Tunnel, und Kanalbauwerken
  • Auffangwannen und Räume für wassergefährdende Medien
  • Rückhaltebecken von Öl-, Industrie- und Klärschlammanlagen
  • Abdichtung von Manipulationsbereichen für petrochemische Produkte
  • Auskleidung von Trinkwasserhochbehältern

Die Betonschutzplatten sind in verschiedenen Stärken und Kunststoffen lieferbar.

Sonderlösungen, wie Doppelabdichtung mit überwachbarem Zwischenraum, sind ebenso lieferbar! Bitte anrufen, wir beraten Sie gerne!

 

Aktuelles & Informatives

Störung Telefonanlage

Unser Büro ist derzeit aus technischen Gründen telefonisch nicht immer erreichbar. An der Behebung des Schadens wird gearbeitet. Die Firma Liot Kunststofftechnik bedankt sich für Ihr Verständnis.

In dringenden Fällen sind wir per E-Mail unter office@liot.at

erreichbar.

Lehrling (m/w) im Lehrberuf Kunststoffformgeber / Kunststofftechniker

Auch dieses Jahr bietet die Firma LIOT Kunststofftechnik GmbH wieder eine Lehrstelle an.

Lehrstelle ab Sommer 2019

Lehrling (m/w) im Lehrberuf Kunststoffformgeber (Ausbildungsdauer 3 Jahre)

Ab heuer gibt es auch die Möglichkeit einer Ausbildung als

Lehrling (m/w) im Lehrberuf Kunststofftechniker (Ausbildungsdauer 4 Jahre)

Trinkwasserspeicher

Moderner PE-Speicher ersetzt alten Betonschacht

Hinter dem Namen LIOT steht zuverlässige und umfassende Kundenbetreuung, zertifiziertes Know How (geprüfter Fachbetrieb nach WHG) und allerbeste Qualitätsarbeit aufgrund motivierter und gut geschulter Mitarbeiter. 

tuev logo

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!