FILTERSACKANLAGEN als Fertigbauwerke...

... Umwelttechnik für alpine Berg- und Schutzhütten!

Die zunehmende Zahl an Bergwanderern führt dazu, dass Kläranlagen oder ver­gleichbare Systeme zur Ab­wasser­entsorgung errichtet werden müssen. Und zwar auch dann, wenn deren Aufbau und/oder Inbe­triebnahme nur erschwert möglich ist (z.B. aufgrund der fehlenden Zufahrt oder der vorliegenden Energiesituation).

Filtersackanlagen dienen in der Abwasserreinigung der Zurückhaltung und Trennung der Feststoffe vom übrigen Abwasser. Das gesamte Abwasser wird hierbei über Säcke geleitet und anschließend evtl. weiter behandelt.

Das Filtergut ist zudem bereits nach dem Austrocknen über den Winter in Säcken abgefüllt und kann somit im Frühjahr ohne große Anstrengungen ins Tal befördert und entsprechend den Auflagen entsorgt werden.

Vorteile:

  • kostengünstige Anschaffung
  • schnelle Bauzeit - kein Betonieren - Anlage kann anschlussfertig transportiert werden
  • zum Betreiben wird keine elektrische Energiebenötigt
  • betriebssicher, geringer Wartungsaufwand

 

Aktuelles & Informatives

Trinkwasserbehältersanierung Zell am See

In der Salzburger Stadtgemeinde Zell am See werden seit 2016 die in die Jahre gekommen Trinkwasserhochbehälter saniert. Wir verwendet dazu das von AGRU Kunststofftechnik produzierte Trinkwasserauskleidungssystem „HYDROCLICK“(etertub-aqua®).

Trinkwasserspeicher Kaltenberg

Trinkwasserspeicher Kaltenberg - Die Auslieferung und Versetzung der Trinkwasseranlage erfolgte im September 2020.

 

Nähere Details finden sie unter unseren Referenzen

Trinkwasserspeicher in den Südtiroler Dolomiten

Trinkwasserspeicher in den Südtiroler Dolomiten - Lieferung erfolgte mit dem Hubschrauber

Hinter dem Namen LIOT steht zuverlässige und umfassende Kundenbetreuung, zertifiziertes Know How (geprüfter Fachbetrieb nach WHG) und allerbeste Qualitätsarbeit aufgrund motivierter und gut geschulter Mitarbeiter. 

tuev logo